Kompetenzfeld >> Regelungstechnik <<

Unsere Dienstleistungen >> Laborversuche zur Regelungstechnik <<

Regelungstechnik ist innerhalb der Ingenieurwissenschaften ein Gebiet von überragender Bedeutung mit einem stark interdisziplinären Charakter. Da die modernen Entwurfs- und Analysemethoden ein hohes Abstraktionsvermögen vom anwesenden Ingenieur verlangen, ist es wichtig, die Anwendbarkeit dieser Methoden an anschaulichen, aber dennoch anspruchsvollen Laborversuchen zu demonstrieren.
 
Hauptmerkmale der Laborversuche:
 
PendCon: Experiments for Education in Dynamics and Control System Design
  For more information check out www.pendcon.de
   
Industrienahe Konzeption der Versuche durch eine Rechnerkonfiguration bestehend aus Host- und Target-Rechner
Instrumentierung mit hochwertigen Industriekomponenten
Auf MATLAB/SIMILIK basierende SW
Beobachtbarkeit und Vergleichbarkeit der simulierten und gemessenen Größen in Echtzeit
Einsetzbarkeit der Versuche sowohl im Labor als auch während einer Vorlesung durch handlichen Versuchsaufbau
Abgestufter Schwierigkeitsgrad der Versuche: Es können Versuche nach einem einführenden Grundkurs ebenso angeboten werden wie solche, die zu
  einer weiterführenden Vorlesung auf Master-Niveau passen
Echtzeitfähiges detailliertes Simulationsmodell zu allen Versuchen
Einsatz klassischer ebenso wie moderner Regler: PID-Regler, Zustandsraumregler, H2-Regler, Hinf-Regler, mue-Regler (robuster Regler), nichtlineare Regler
   

Ihr Nutzen >> Projekte erfolgreich umsetzen <<

  Arbeitsersparnis bei der Vorbereitung eines Praktikums oder eines Workshops
 
Komplett dokumentierte Aufgabenstellung einschließlich Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Versuche
Sorgfältig ausgearbeitete Workshops, die in die theoretischen Grundlagen eines aktuellen Gebietes der Regelungstechnik einführen.
  Der Reglerentwurf ist für ein anspruchsvolles Beispiel komplett durchgeführt und kann an realer Hardware erprobt werden.
 

Kontakt

Leitung Bereich "Regelungstechnik"

Prof. Dr. Uwe Mackenroth
   
Telefon 0451 - 300 5047
Telefax 0451 - 300 5443
  mackenroth@fh-luebeck.de
  www.pendcon.de
| home | kontakt | impressumabd |  © 2009 fhl PROJEKT-GMBH
zur Website der Fachhochschule Lübeck zur Website der Fachhochschule Lübeck zur Startseite der fhl PROJEKT-GMBH